Startseite
  Über...
  Archiv
  Tasmanien
  Geelong
  Gästebuch



  Freunde
    buschtl
    - mehr Freunde



http://myblog.de/wir-zwei-in-australien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kleines Update

Hallo,

hier nun mal wieder ein bisschen was zu lesen, bevor wir in unsere letzte Woche hier in Australien starten. Inzwischen waren wir segeln und sind einen Tag raus zum Great Barrier Reef zum schnorcheln gefahren! Das tropische Wetter  ist im Moment nicht ganz so schön und wir hatten sogar schon zwei Regentage! Dazu gibt es beim nächsten Update aber mehr (vielleicht sogar mit ein paar Bildern)...

Viele Grüße und bis bald!

Mittwoch, 01.07.09

Tagesziel heute sollte Agnes Water sein, ein kleines Dorf südlich von Gladstone, was aber auch ein ganzes Stück entfernt von Hervey Bay war. Somit haben wir die meiste Zeit des Tages im Auto verbracht verbunden mit einem kurzen Abstecher bei McDonald’s in Bundaberg, um die aktuellsten News abzurufen . In Agnes Water angekommen, haben wir unsere Zelte auf einem Camping Platz in dem dort gelegenen National Park aufgeschlagen. Das schöne war, dass der Platz direkt am Strand war und wir so den Tag entspannt ausklingen lassen konnten gekrönt von einem schönen Sonnenuntergang.

Donnerstag, 02.07.09

Nachdem wir morgens sanft von dem Ranger des National Parks geweckt wurden, der die Camping Gebühren eingesammelt hat (ca. 6&euro, sind wir wieder relativ früh los gefahren. Gladstone stand auf dem Tagesplan, wobei wir auf dem Weg dorthin einige Strände und Lookouts mitnehmen wollten. Gegen Mittag kam dann ein spontaner Anruf von Moritz, der zufällig auch in der Nähe war. Das Informationszentrum in Gladstone wurde dann unser Treffpunkt und wir haben uns spontan dazu entschlossen den Nachmittag in den Botanischen Gärten in Gladstone zusammen zu verbringen. Daraus hat sich dann noch ein gemeinsames Abendessen entwickelt, was aus Frikadellen mit Kartoffeln und Möhren bestand – selbst gekocht natürlich Ihr hättet mal Moritz‘ Gesicht sehen sollen, der hat sich sehr über dieses Festmahl gefreut. Unser gemeinsamer Schlafplatz war dann ein Parkplatz an einem See in Gladstone.

Freitag, 03.07.09

Der Tag war eigentlich nicht sonderlich spannend!

Nachdem wir zusammen mit Moritz gefrühstückt hatten, ging es auch recht zügig wieder auf die Strasse! Recht unspektakulär sind wir dann bis nach Yeppoon gefahren und haben uns auf einem Caravan-Park niedergelassen. Tageshighlight war für Jeannine wohl der örtliche Rip Curl Store (mit großem SALE Aufkleber im Schaufenster). Dort wurde dann das eine oder andere Schnäppchen geschlagen.

Samstag, 04.07.09

Da die Strecke bis nach Mackay nicht sonderlich viel zu bieten hat, wurde sind wir ohne größere Umwege diese etwas längere  Strecke gefahren. Das hat uns dann auch den ganzen Tag beschäftigt! In Mackay angekommen, wurde dann nur noch die Segeltour für Sonntag gebucht! Das war's auch schon!

11.7.09 09:56
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung